Es geht weiter

Ab den 11.Mai geht es mit dem theoretischen und praktischen Unterricht weiter.

Liebe Fahrschülerrinnen und Fahrschüler,

Der theoretische Unterricht in Diepholz findet am 11.Mai um 18:30 Uhr statt. Führerscheinneuanmeldungen in der Fahrschule Diepholz werden ab 17:45 Uhr angenommen oder unter der Telefonnummer 0172 4267481.

In Rehden beginnt der theoretische Unterricht am 11.Mai um 18:30 Uhr und Führerscheinneuanmeldungen in der Fahrschule Rehden werden nach dem Unterricht um 20:00 Uhr angenommen oder unter der Telefonnummer 0172 4267481.

In Wagenfeld beginnt der Unterricht am 12.Mai um 18:30 Uhr und Führerscheinneuanmeldungen in der Fahrschule Wagenfeld werden ab 20:00 angenommen oder unter der Telefonnummer 0172 4267481.

Wir müssen einige Regelungen einhalten und beachten:

1. So wenig wie möglich persönlichen Kontakt also wenn möglich über Handy/Whats App
2. Bitte Termine vereinbaren wenn ihr zur Fahrschule kommen wollt. Bei z.B. Erkältung bitte zu Hause bleiben.
3. Zum theoretischen Unterricht bitte vorher telefonisch oder über WhatsApp anmelden, da wir nur eine bestimmte Anzahl von Schüler Unterrichten dürfen.
4. Mindestabstand 1,5 m und den Anweisungen der Fahrlehrer befolgen.
5. Desinfektionsmittel benutzen !
6. Vor der praktischen Fahrstunde Hände waschen/desinfizieren.
7. Zur praktischen Fahrstunde Mund und Nasenbedeckung mitbringen.
8. Treffpunkt zur praktischen Fahrstunde wird vorübergehend immer die entsprechende Fahrschule sein, oder nach Absprache mit dem Fahrlehrer/in. Es ist nur ein Fahrschüler im Fahrzeug erlaubt.
9.Für die A (Motorrad) Ausbildung muss der Fahrschüler eigenen Helm/Motorradbekleidung mitbringen.
Gruß
Fahrschulteam
Mario König

Derzeit aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen geschlossen

Ab sofort sind alle unsere Fahrschulen aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen für öffentliche Einrichtungen geschlossen. Online sind wir natürlich weiterhin für Sie da und beraten Sie bei jeglichen Anliegen gern per Telefon oder Mail.

Sofortmaßnahmen

Sofortmaßnahmen am Unfallort müssen aufgefrischt werden, wenn man den Führerschein vor dem 01.07.1991 gemacht hat und nun erweitern möchte. Wie z. B. auf A, A2 usw.

Fahrerlaubnis A1

Seit dem 19.01.2013: Wer die Fahrerlaubnis A1 länger als 2 Jahre besitzt braucht keine Theorieprüfung und Sonderfahrten machen wenn er auf die Klasse A2S erweitert. Also sind nur ein paar Übungsstunden nötig und dann ist bereits praktische Prüfung möglich. Dies hat eine große Kostenersparnis zur Folge.

Führerschein mit 17

Es müssen neben Ihrer Unterschrift auch beide Erziehungsberechtigte auf den Antrag (Verkehrsamt) zum begleiteten Fahren unterschreiben. Evtl. Nachweis des alleinigen Sorgerechtes beilegen.

Begleiter

Es können beliebig viele Begleiter gemeldet werden. Die Gebühr die vom Verkehrsamt erhoben wird beträgt pro Begleiter 8,30 Euro.

Fahrschulvertrag

Übrigens: Der Fahrschulvertrag den die Schüler oder die Eltern unterschreiben kann jederzeit ohne Grund beendet werden. Fahrschulwechsel ist im Normalfall zum Nulltarif zu haben.